Mittwoch, 29. Juni 2011

Kleines Schwarzes...am me made Mittwoch...

Mein erstes "kleines Schwarzes"...zumindest sollte es das werden...denn es ist mehr ein schwarzes Oberteil geworden, da Frau in der späten Nacht das Kleid doch ein wenig (viel) zu  kurz gesäumt hat. Schliesslich habe ich gerade die 40 bekommen und sollte doch nicht mehr ganz sooo kurze, freizügige Teilchen Tragen. 
Aber  wie schon einmal hier angetönt...bin ich ja sowieso nicht die "Rock-Frau"...und mit Hosen kombiniert geht das doch so auch, oder? Wahrscheinlich hat mein hinterlistiges Unterbewusstsein das "kleine Schwarze" extra zu klein gemacht, dass es (oder besser ich) keinen Rock tragen muss...tststs...wie gemein aber auch...!














Schnittmuster...Pintuck-Kleid aus der Ottobre 5/2008

Was die anderen Damen heute tragen...hier mehr dazu...
Da gehe ich jetzt auch gleich etwas stöbern und gucken...

Vielen Dank Catherine...

Kommentare:

  1. Dein Kleid / Oberteil gefällt mir sehr gut!
    Ich glaube der Schnitt fällt auch eher kurz aus.

    Ich habe sofort gesehen, dass es der Pintuck Schnitt aus der Ottobre ist, ich wollte das Kleid nämlich auch einmal nähen. Beim mir ist es allerdings beim Abpausen des Schnittes geblieben, weil ich einfach zu kurvig für geradgeschnittene Kleider bin.

    Liebe Grüsse
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Deine Version des Schnittes ist sehr chic und hat einen ganz anderen Charakter als das Kleid bei Frieda. Das ist das schöne an guten Schnitten, dass sie auch so wandelbar sein können.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Auch als Tunika sieht es Klasse aus!!
    Das mit den Fältchen und den gekräuselten Ärmelchen gefällt mir besonders gut.
    Ich glaube, ich muß den Schnitt auf meiner Liste etwas weiter nach oben setzen, sonst wird es dieses Jahr nix mehr ...
    Liebe Grüße & danke für die Inspiration!
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr süß! Genau so würde ich es tragen wollen :D
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. Deine Variante von dem Pintuckkleid aus der Ottobre finde ich sehr gelungen. Gefällt mir als Tunika fast besser und in schwarz sieht es sehr elegant, aber alltagstauglich aus.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  6. ist das toll!!! steht dir total gut...einfach perfekt!

    liebe grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Sieht wirklich sehr schick aus. Gefällt mir auch gut als Tunika!

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin absolut begeister und ich finde, Frau kann auch über 40 noch kurz tragen - mach ich schließlich auch
    lg Aylin

    AntwortenLöschen
  9. Wouhaou!!!
    Sieht ganz schön aus, bravo für die Details vorne, die finde ich ganz toll!
    Liebi Grüssli
    Sonia

    AntwortenLöschen
  10. Habe gerade vorher das gleiche Kleid bei Freida gesehen und bin ganz erstaunt, wie verschieden sie aussehen können. Der Stoff und der kleine Gürtel machen dein tatsächlich zu einem kleinen Schwarzen. Aber zu einem sehr schönen, das gar nicht spießig wirkt. Toll!

    AntwortenLöschen
  11. Super schön und viele tolle Details.

    AntwortenLöschen
  12. Ach, gerade habe ich bei Frieda gesehen und ihr gepostet, dass mir ihr Teilchen gut gefällt vor allem wegen der Fältchen.
    Dein Teil wirkt durch den schwarzen Stoff anders, irgendwie edel und irgendwie schön.
    L.G. Sybille

    AntwortenLöschen
  13. Schön, das wirkt anders als bei Frieda- die Fältchen kommen noch mehr raus - aber auch richtig gut. Das ist wirklich toll am MMM, dass man da ein und denselben schnitt in verschiedenen Versionen sehen kann.

    viele Grüße!
    Lucy

    AntwortenLöschen
  14. ...sieht auch bei dir toll aus, und schön verschiedene varianten zu sehen...glg antje

    AntwortenLöschen
  15. Den Schnitt habe ich auch schon zweimal genäht, ziehe sie aber nur über Hosen an, für meine Beine ist es sonst echt zu kurz.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...