Sonntag, 4. Dezember 2011

Samichlaus...du guätä Ma...

Die Zaubermaus hat beschlossen dem "Chlaus" ihren heiss geliebten "Nuggi" mitzugeben...falls sie dann dafür eine Flöte als kleine Entschädigung bekommen würde... (so klein und schon so käuflich...tststs...)


Der Samichlaus hat seinen Teil bereits erfüllt...das Päckli...in rosa versteht sich von selbst...ist bereit für die grosse Übergabe...
Die Zaubermaus schläft noch...das letzte Mal mit ihrem Nuggi...
Da hoffen wir mal, dass das funktioniert...ein...zwei Tränchen werden wahrscheinlich schon fliessen...aber...du schaffst das schon meine kleine MINIMA...


Zuerst gehen wir aber den Chlaus noch im Wald abholen...sofern wir in dem momentan herrschenden Windsturm überhaupt vorwärts kommen...und hoffen, dass wir da als Entschädigung ein paar Mandarinen...Nüsse...und viel Schoggi ergattern...
(auch ich bin käuflich...mit Schoggi...)

In der Zwischenzeit verbringt dann dieses kleine Experiment ein Weilchen im Ofenrohr, bis es dann hoffentlich lecker braun und duftend wieder daraus entspringt...
Leider müssen wir mit dem Anbeissen noch zwei Wochen warten...so sagen es zumindest die Dresdner...und die müssen es ja wissen...die haben das Teil ja erfunden...


Ja...und dann noch ein erster Versuch meinem Stickmaschinchen wieder etwas näher zu kommen...


Und der ist kläglich gescheitert...wie die Fachfrauen unter euch sicher sofort erkennen...
Ich kann nur sagen...ich bewundere euch alle die so toll sticken können...so einfach ist das nämlich ganz und gar nicht...würg...chnorz...!

Kommentare:

  1. Ich bin auch nicht so die Stickqueen...lass dich nicht unterkriegen.
    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Ich seh grad nicht, was da schief gegangen ist. Faden aufgebraucht?
    Da hat der Samichlaus aber eine grosse Aufgabe, hoffentlich muss das Christkind keinen neuen Nuggi bringen. Seid tapfer.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. OH ja der Nuggi das wird bei uns auch noch Thema werden. Ich wünsche viel Erfolg!
    Lg martina

    AntwortenLöschen
  4. ...och sie gibt den Nuggi weg????...Pünktchen 1 hat ihn mit 4 der Nuggifeh geschenkt...Pünktchen 2 nun 4 1/2 weigert sich mit allen Fasern in seinem Leib den Nuggi her zu geben...na gut ding will weile haben...und ich hoffe weiter...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  5. Huch, was ist denn mit Deiner Sticki los??

    Das mit dem Schnuller hatten wir hier auch grade. Der war kaputt, kam in den Müll und nun ist Junior stolz, dass er schon soooo groß ist! Fast so groß wie Papa. ;o) Sehr süß. Ich drücke die Daumen, dass es bei Euch ähnlich entspannt läuft!!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja - das Schnullerthema ,-) Deine Maus schafft das - bei uns gab es auch zwei drei Nächte Tränchen aber dann ging es :-) (Und als Mama muss man dann auch noch sooo stark sein und nicht wieder nachgeben)

    Und wegen deiner Sticki - hmm, also seid ich das MadeiraStickgarn benutzte geht es viel besser - bei mir sind andauernd die Fäden gerissen und dann habe ich den Tipp bekommen doch auf das etwas teurere Garn umzusteigen,

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  7. Ui, der Nuggi wurde eingetauscht. Wie schön! Hat denn alles geklappt?

    Ich suche auch immer noch nach einer tollen Methode. Mein kleines Mädchen ist leider so gar nicht käuflich und erwidert, wenn sie doch den Nuggi an ein Baby weitergeben könnte, dass sie weiß, wo es die zu kaufen gibt und dann kaufen wir dem Baby einen Neuen. Seufz. Jetzt habe ich gelesen, dass das Nuckeln keinen so rechten Spaß macht, wenn ein Loch drin ist. Sieht für mich nach der einzigen wirklichen Chance aus ..

    Liebste Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...