Sonntag, 14. Oktober 2012

Die Kabisköpfe rollen...

Wenn Frau nicht näht...dann macht sie Sauerkraut...nicht immer...aber einmal im Jahr...das hat sich in den letzten paar Jahren so zur Tradition entwickelt...!


20kg Kabisköpfe warten in der herrlichen Herbstsonne auf ihre "Hinrichtung"...


Geviertelt und "entstrunkt" werden sie geraffelt und die ganz groben Stücke entfernt...


Zusammen mit Salz und einem Schluck Weisswein (natürlich auch für die Kraut-Macher) kommen Sie unter den Hammer...bis es schön saftet...!

Und das war's dann auch schon...Deckel darauf und 6 Wochen warten...!


Die Grazien und ihr grosser Cousin halten vom Sauerkraut noch nicht wirklich viel...weder zum Machen...noch zum Essen...!


Aber dafür lieben sie es in den Laubhäufen herum zu tollen...bis das Laub wieder im ganzen Garten schön verteilt ist...!

So...und das ist meine Entschuldigung dafür, dass ich beim Wintermantel Sew-Along noch nicht wirklich viel weiter gekommen bin...!




Kommentare:

  1. Mmmmmmh fein, da muss ich grad an mein Grosi denken. Sie hat auch immer Sauerkraut eingemacht.
    Meine lieben es zum essen und Mama kaufts heute halt beim ornagen M ein zum selber kochen.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. mmmmh ich auch...wir haben auch immer sauerkraut eingemacht...aber das ist sooooo lange her, heute reicht auch uns so ein kleines paketchen...erst gerade habe ich sauerrüben gekocht, das war auch lecker!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. vor einigen Jahren noch haben wir auch jedes Jahr selber gestampft und es war herrlich - nicht nur das Essen, sondern das zusammen wirken war schon ganz speziell. Leider hat sich das geändert - irgendwie ist das ganze im Sand verlaufen! Naja und heute genügt mir auch ein kleines Päckli - wir sind ja nur noch zu zweit. Aber bei deinem Post kamen sehr schöne Erinnerungen hoch!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  4. 20kg!?! Boahhh geniaaaaal! Ich liiiiiebe Sauerkraut!
    Liebi Grüessli, lealu

    AntwortenLöschen
  5. Mhhhhhhhhh, das wär mal ne Idee-nur wo bekomm ich so ein tolles Fass her??? Lecker..
    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  6. Mhhh, ich liebe das, muuss einfach nicht zu sauer sein!

    Danke liebe Gabi für deinen lieben Kommentar, ich werde mich sehr freuen dich in mein Lädeli!
    Ganz liebi Grüssli
    Sonia

    AntwortenLöschen
  7. oh lecker, liebe ich und habe es noch nie seber gemacht. sollte ich!

    liebe grüße zum hasentag
    tabea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...