Montag, 19. November 2012

Nähtreff in Bern...Teil 1...

Etwas spät..aber noch nicht verjährt...die neuen Ballerinapuschen für die beiden Grazien, deren Füsschen schon bald keine Füsschen mehr sind sondern langsam aber sicher zu richtigen Füssen heran wachsen...jaja, sie werden immer grösser...die Kleinen...!
Etwa 70% dieser "Finken" sind am "Nähtreff in Bern" vor zwei Wochen entstanden...bis ich mir dann eine "Klammer" zum einziehen vom Gummiband unter den Fingernagel gestossen habe...und den geschichtsträchtigen Parkett der "Villa Stucki" mit Blut verschmiert habe...autschi...! Mittlerweile sind aber alle Wunden verheilt und ich habe mich an die Fertigstellung der Puschen wieder herangetraut...naja...nicht ganz...zwei Stück warten noch zugeschnitten auf ihre Vollendung..!


Seit ich für die Obergrazie das erste Mal solche "Teilchen" genäht habe...wünscht sie sich immer wieder genau die "Gleichen"...und zwar die, die so aussehen wie (fast) richtige Ballerinaschuhe...schliesslich will sie ja mal eine Ballerina werden!


"Little Miss" ist da zum Glück noch nicht so heikel und ich darf machen was mir gefällt...aber nicht mehr lange...ihr Köpfchen fängt langsam auch an zu wissen was es will...!


Das sind einmal die ersten fertigen Nähergebnisse vom "Nähverrückten"-Treff in Bern...es war wieder wundertoll wie immer und ich habe mich super amüsiert...ich komme ganz sicher mehr als gerne wieder...wenn ich darf...! Ganz herzlichen Dank an die beiden Organisatorinnen...Freuleinmimi und Tanja von "Atelier-Stoffe"...es war einfach traumhaft...!


Das Grundschnittmuster von diesen "Schühchen" kommt von Frau Klimperklein...und das es mir super gut gefällt brauche ich wohl nicht mehr zu schreiben, oder...?

Der zweite Teil vom Nähtreff in Bern folgt dann in den nächsten Tagen...versprochen...!


Kommentare:

  1. wow ganz ganz toll und mal ganz ganz anders, LIKE ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Die sind toll und sitzen ja auch ganz prima! Deine Bilder darf ich meiner Tochter (die übrigens auch Ballerina werden will - oder Prinzessin) nicht zeigen, sonst möchte sie auch gleich welche haben...

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen

  3. ♥ oh jöööö,
    so richtige Ballerinas!!!!!
    Und dein kleiner Stern möchte so eine Ballerina werden....
    was sie für wunderschöne Wünsche hat für ihre Zukunft,
    herzallerliebst!!!!

    muss schon noch echt cool sein so an einem Nähtreff,
    bin auch schon richtig hibelig und gespannt auf die Fotos :-)

    Herzliche Grüsse und einen super tollen Start in die neue Woche wünsche ich dir!

    Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. die sehen ja auch toll aus, mit dem schönen leder! hast du toll gemacht ☺
    grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich sehr schön! Ich freue mich schon auf die zweite vollendete Kollektion vom Nähtreff! Bin gespannt…

    AntwortenLöschen
  6. Wooow, sind die umwerfend schön! Da geht mir gleich das Herz auf, dass man aus meinem Schnitt sowas geniales machen kann :)

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine geniale Idee! Ich hab hier nämlich auch eine kleine Ballerina mit Ballet-Unterricht und ich finde es extrem schwierig, gut passende Schuhe für die kleinen Füsse zu bekommen, die nicht nach 2x Unterricht kaputt sind.

    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. sehr schön, die puschen!!
    glg karin

    AntwortenLöschen
  9. Oh wirklich schön geworden-es ist so schade das Annabelle keine mehr tragen mag-denn Größentechnisch hätte sie keine Probleme :)

    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  10. oh wie schön. das leder liegt schon seit ... montaten herum und ich komme nicht dazu. vielleicht auch weil ich den perfekten chnitt noch nicht gefunden habe. danke für den tipp, da gehe ich gleich mal schnuppern :)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...