Donnerstag, 30. Mai 2013

Kein Fliegengewicht...unser "Fat-Boy"...

Da uns die beiden Grazien langsam aber sicher unser Sofa streitig machten...musste unser Wohnzimmer mit einer weiteren Sitz- und Liegegelegenheit erweitert werden...! Was bietet sich da mehr an...als ein "Fat-Boy"...! Aber wie ich es so habe...wollte ich das Teilchen nicht einfach von der Stange kaufen...sondern selbst produzieren...und da mir schon seit einer Weile zwei riesen Säcke Dinkelspreu den Weg in meine vier Nähwände versperren...kam mir dieses Projekt natürlich gerade recht...! 


Zuerst hab ich also ein Innenkissen genäht und mit dem Dinkelspreu gefüllt...und danach sah es aus als hätte eine Bombe eingeschlagen...überall tummelte sich die Kissenfüllung am Boden herum...zum Glück leben wir in einer Zeit, wo der Staubsauger schon erfunden worden ist...!


Den Anzug habe ich aus "Schwedenstoff genäht und mit einer neonpinken Paspel versehen. Auf der hinteren Seite ist das Ganze mit Klett zum Verschliessen.


Aber das Übelste stand mir noch bevor...das Ganze in's Wohnzimmer hinauf zu befördern...das Teil ist nämlich irre schwer...! Das übermässige Gewicht hat aber auch seine Vorteile...Der Sack bleibt da wo er hingehört...und wird nicht dauernd von den Grazien verschleppt...! Trotzdem...beim nächsten Mal fülle ich so etwas mit Styropor-Kugeln...obwohl...ich denke so bequem wie Dinkelspreu können diese dann doch nicht sein...!
So...ihr wisst jetzt, wo ich zu finden bin...auf unserem neuen "Fat-Boy"...!

Kommentare:

  1. Der ist ja super geworden! Wunderschön mit der Paspel! Und mutig, hast du mit Dinkelspreu befüllt, ist ja doch eine enorme Menge ;-)

    Herzliche Grüsse
    Ladina

    AntwortenLöschen
  2. wow
    der sieht toll aus!!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  3. wow das SW mit der neonpinken paspel ist ja der knaller!!! sieht echt toll aus!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. der ist echt toll! du bringst mich also auf ideen... :)
    Lg miriam

    AntwortenLöschen
  5. Phantastisch! Ich plane auch gerade zwei Bodenkissen mit etwas größerem Ausmaß(war auch schon beim Möbel-Schweden, Material besorgen). Da kommt der Tipp mit dem Klett gerade recht!!! Ich wollte eigentlich Reißverschlüsse nehmen- aber Klett ist ja viel einfacher. Danke!!!
    Und deine Version mit schwarz-weiß-pink steht bei mir gerade ganz hoch im Kurs!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super aus mit dem Neonpink. Ich mag Dinkelspreu auch lieber als Styropor. Wir hatten eine Zeitlang beides zur Auswahl. Aber bei den Styropor gefüllten standen mir immer die Haare zu Berge. Und wenn man nicht unter Heuschnupfen leidet würde ich unbedingt Dinkel vorziehen.
    Lg Franziska

    AntwortenLöschen
  7. Wie cool ist der denn....der würde super gut bei uns reinpassen......außerdem steh ich auf solche Dinger.....bin echt neidisch....grins !
    Sei ganz lieb gegrüßt....Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Seeeeeehr cool-und das Dinkelzeugs ist bestimmt 1000x besser als Styropor-das lässt sich nämlich NICHT einfach so wegsaugen-ich finde noch heute Kugeln im Wohnzimmer :)
    Ich will auch so einen!!!!!!!

    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  9. Du hast mir ja schon davon erzählt... Da würd ich mich bei diesem Regenwetter auch gern reinkuscheln und auf die Sonne warten.
    Eine echt lässige Sofaerweiterung!
    Es liebes Grüessli
    Martina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...