Sonntag, 2. Februar 2014

Sonntagskuchen...

Nix Spektakuläres...nix Neues...nix Wahnsinniges...aber trotzdem wahnsinnig gut...
Ein wahnsinnig einfacher "Rüäblikuchen"...! 
Den Hasen...die nicht wissen, dass Ostern erst in ein paar Wochen ist...schmeckt er jedenfalls auch...das haben sie mir zumindest gesagt...!


























Das Rezept ist aus dem Backbuch von "Anni backt in Münster"...!
Die Hasen schicke ich jetzt wieder in ihren Stall zurück...sie haben ja noch viel zu tun bis es dann wirklich Ostern ist...und ich mache mich genüsslich über den "Rüäblikuchen" her...hmmmm...!

Weitere "wahnsinnige" Sonntagskuchen gibt es bei Monika von "wollixundstoffigs" zu bestaunen...

Einen wunderschönen Sonntag euch allen...mit oder ohne Hasen...!

Kommentare:

  1. So einer steht bei uns auch auf dem Tisch. Den habe ich gestern für den Liebsten zum Geburtstag gemacht. Sein absoluter Lieblingskuchen (er als Thurgauer im Aargau, hihi). En Guete

    AntwortenLöschen
  2. buohh... waischwiagärn hätte ich jetzt ein stück rüablichuacha. möp.... wo wohnst du schon wieder?

    AntwortenLöschen
  3. Rüblikuchen hatten wir schon länger nicht mehr.
    Muß nachgeholt werden.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  4. Rüblikuchen hab ich noch nie gemacht und auch kein Rezept. Er sieht auf alle Fälle sehr lecker aus.

    AntwortenLöschen
  5. Rüblikuchen gibts bei uns immer Ostern. Er geht aber auch zu anderen Zeiten wie man sieht. Guten Appetit gehabt zu haben.
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  6. Rüblikuchen mögen wir hier auch gern im Frühling. Bei dem sonnigen Wetter könnte man ihn jetzt auch backen wie Du das schon gemacht hast. LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...